Universitätsbibliothek

Information

Felix-Hausdorff-Str. 10
17489 Greifswald
Telefon +49 3834 420 1515
ubinfouni-greifswaldde

Kontaktformular

Öffnungszeiten
Zentrale Universitätsbibliothek

Mo - Fr 8:00 - 24:00 Uhr
Sa - So 9:00 - 24:00 Uhr

Servicezeiten
Zentrale Universitätsbibliothek

Mo - Fr 8:00 - 16:00 Uhr

Öffnungszeiten aller Standorte

Dienstleistungen während der Coronapandemie für Wissenschaftler*innen und Studierende der Universität Greifswald

unter Einhaltung des Hygieneplans der Universitätsbibliothek Greifswald (Stand: 06.10.2021),

vorrangig:

  • Maskenpflicht (medizinischer Mund-Nase-Schutz, FFP2 oder OP-Maske) in und vor der Gebäuden, außer am Arbeitsplatz
  • 3G-Regel
  • Abstandsgebot: 1,50 m
OPAC

OPAC

Discovery

Discovery - Die moderne Alternative zu unserem klassischen OPAC

Publikationsserver

Publikationsserver

Elektronische Zeitschriften

Elektronische Zeitschriften

Datenbank-Infosystem

Datenbank-Infosystem

Aktuelles

Einführung in die Bibliotheksnutzung jetzt wöchentlich

Die Einführung in die Bibliotheksnutzung für alle Benutzer*innen wird ab sofort wöchentlich angeboten. Jeden Mittwoch und Freitag um 14.00 Uhr erhalten Sie im Vortragssaal der Zentralen Universitätsbibliothek allgemeinen Informationen zu den Bibliotheksstandorten, Benutzungsregelungen und eine Einführung in die Nutzung der Kataloge. Die Teilnehmerzahl ist auf 25 Personen begrenzt. Eine Voranmeldung ist nicht notwendig. Es gilt die 3G-Regel (geimpft, genesen, getestet). Ein Nachweis ist vorzulegen.

Einführungsveranstaltungen

Informationen für Erstsemester und neue Studierende zum Wintersemester 2021/22

Zum Beginn des Wintersemesters 2021/2022 bietet die Universitätsbibliothek vom 05. - 15.10.2021 Veranstaltungen zur Einführung in die Bibliotheksnutzung an. Eine vorherige Anmeldung ist verpflichtend. Ergänzt wird das Angebot von umfangreichen digitalen Informationen (FAQ, Informationsvideos, usw.) für Erstsemester und neue Studierende.

Alle wichtigen Informationen zum Studienbeginn im Wintersemester 2021/22

Bauarbeiten in der Zentralen Universitätsbibliothek

In der Zentralen Universitätsbibliothek werden ab 11. Oktober bis voraussichtlich Ende November 2021 Baumaßnahmen im Keller vorgenommen. Betroffen sind davon auch Teile des Garderobenbereichs. Dabei kann es immer wieder zu einer vermehrten Lärmentwicklung kommen.
Wir bitten um Verständnis.

Leihfächer in der ZUB und BB

Ab sofort werden in der Zentralen Universitätsbibliothek und der Bereichsbibliothek 24 bzw. 12 Leihfächer angeboten. Sie ergänzen das Angebot der Arbeitsplatzwagen in der ZUB.

Die Schlüssel zu den Leihfächer können, sowie auch bei den Arbeitsplatzwagen, von Studierenden für den Zeitraum von einem Monat ausgeliehen werden. Diese Leihfrist kann ggf. verlängert werden, sollten keine Reservierungen vorliegen.
In den Fächern dürfen private und entliehene Medien sowie persönliche Materialien deponiert werden.
Die Ausgabe erfolgt über die jeweilige Servicetheke. 

Arbeitsplatzwagen/Leihfächer

Servicetheke in der Bereichsbibliothek ab 13. September wieder geöffnet

Ab Montag, dem 13. September 2021 ist die Servicetheke der Bereichsbibliothek am Campus Lohmeyerplatz wieder von Montag bis Freitag 9.00 - 16.00 Uhr geöffnet.
Folgende Services sind dort dann wieder verfügbar:

  • Auskünfte
  • Anmeldung
  • Anlegen und Aufladen des Fernleihkontos
  • Ausleihe und Rückgabe
  • Zahlung von Gebühren per Karte

Die Wissenschaftler*innen des Campus Loefflerstraße können zudem Ihre bestellten Fernleihen wieder an der Theke der Bereichsbibliothek abholen.

Der Selbstabholbereich bleibt für Studierende weiterhin geschlossen. Die Abholung von bestellten Medien erfolgt in der Zentralen Universitätsbibliothek.

Einzelne PC-Arbeitsplätze freigegeben

Ab sofort können in der Zentralen Universitätsbibliothek und der Bereichsbibliothek wieder einzelne, gekennzeichnete PC-Arbeitsplätze genutzt werden, z.B. um Druckaufträge auszulösen.

In der Zentralen Universitätsbibliothek sind insgesamt 16 PCs nutzbar, pro Etage je zwei an den Galerien und an den Lesetischen Ecke Arboretum/Parkplatz.
In der Bereichsbibliothek werden an den Workbenches im Erdgeschoss und im 3.OG je vier PCs freigegeben.

Handdesinfektion wird in der Nähe der Arbeitsplätze zur Verfügung gestellt.

Zugang zur Universitätsbibliothek

Ein aktueller Erlass des Bildungsministeriums ermöglicht ab sofort die Öffnung auch der Freihandbereiche der Universitätsbibliothek für den Publikumsverkehr (Hochschulangehörige, Externe) ohne Testnachweis. Nach wie vor besteht pandemiebedingt ein stark reduziertes Platzangebot, so dass sich die Bibliotheksleitung bei entsprechendem Andrang eine Priorisierung des Zutrittsrechts nach Nutzergruppen vorbehalten muss.

Die geltenden Hygienevorschriften (insbesondere Maskenpflicht in den Gängen und Abstandsgebot) sind weiterhin strikt einzuhalten.

Ausleihe bestellter Medien in der Zentralen Universitätsbibliothek

Für Bestellungen aus dem gesamten Medienbestand der Universitätsbibliothek sind sowohl der Online-Katalog (OPAC) also auch das Discoverysystem freigeschaltet. Die bestellten Medien liegen nach spätestens zwei Werktagen für 10 Öffnungstage zur Ausleihe im Selbstabholbereich der Zentralen Universitätsbibliothek bereit.
Wissenschaftliche Mitarbeiter*innen am Standort Lohmeyerplatz können die bestellten Ortsleihen wieder aus dem Selbstabholbereich in der Bereichsbibliothek abholen. Fernleihbücher sind ausschließlich über die Servicetheke in der Zentralen Universitätsbibliothek ausleihbar.
Es sollte vor Betreten der Bibliotheken geprüft werden, ob bestellte Medien bereitliegen. Sollte das Benutzerkonto aus verschiedenen Gründen gesperrt sein, bitten wir um telefonische Rücksprache unter 03834 420 1567.

Die Rückgabe von entliehenen Bücher kann in der Zentralen Universitätsbibliothek und auch in der Bereichsbibliothek erfolgen.

Die Nutzung von bestellter nicht ausleihbarer Literatur ist in…

Campusvertrag für Citavi wurde verlängert

Der Campusvertrag für das Literaturverwaltungsprogramm Citavi Team wurde um drei weitere Jahre verlängert und steht weiterhin allen Beschäftigten und Studierenden zur Verfügung. Alle aktiven Nutzer werden den neuen Lizenzschlüssel in Ihrem Citavi-Account vorfinden. Neue Nutzer können sich einen Accout bei Citavi anlegen.
Alle Informationen zur Citavi-Nutzung sind auf folgenden Webseiten zu finden:

Literaturverwaltung (Citavi)

Deutschlandweiter Online-Fernzugriff auf Zeitschriften des Springer-DEAL-Portfolios

Durch die Beteiligung der Zentralbibliothek Medizin (ZB MED) am DEAL-Vertrag mit Springer Nature kann diese Ihren Nutzer*innen einen dauerhaften Online-Zugang auf die Zeitschriften des Springer-DEAL-Portfolios (2.379 Titel) anbieten:
Springer-DEAL-Portfolio der ZB MED

Dieser Zugang gilt auch für den deutschlandweiten Fernzugriff und steht jeder Person mit wissenschaftlichem Interesse offen, der*die einen Wohnsitz in Deutschland nachweisen kann.

Auf der ZB MED-Webseite "Fernzugriff" im Abschnitt "Wie registriert man sich für den Fernzugriff?" findet sich der Link zum Antrag für einen virtuellen Ausweis (1 Jahr gültig), der nach Einreichung der erforderlichen Unterlagen schnell, unkompliziert und ohne Kosten ausgestellt wird.
Fernzugriff

 

Pressemitteilung 14.04.2021


Intranet

Nur für Mitarbeiter*innen der Universitätsbibliothek