Service für wissenschaftliche Mitarbeiter*innen

Die Universitätsbibliothek richtet ihre Dienstleistungen an den Bedürfnissen der Wissenschaft aus. Als eine zentrale Aufgabe gegenüber den Mitarbeitenden der Universität sieht sie die aktive Vermittlung der Informationsressourcen und ihrer Nutzungsmöglichkeiten.

Vollmacht

Zur Abholung von Büchern durch studentische Hilfskräfte muss vorab eine schriftliche Vollmacht erteilt werden. Abholberechtigte werden im Nutzerkonto eingetragen.
Bei der Abholung an der Theke ist der Benutzerausweis des*der Bestellenden nicht erforderlich. Jedoch muss sich der*die Abholende persönlich ausweisen.

Bei der Ausleihe über den Selbstverbucher wird der Benutzerausweis des*der Bestellenden eingelesen und ist daher zwingend notwendig.

Formular zur Erteilung einer Vollmacht

Leihfrist für wissenschaftliche Mitarbeiter*innen

Die Standardleihfrist beträgt auch für wissenschaftliche Mitarbeiter*innen 30 Tage. Liegt keine Vormerkung vor, wird die Leihfrist automatisch 12mal verlängert. Eine manuelle Verlängerung der Leihfristen über das Nutzerkonto ist nach der 5. Verlängerung technisch nicht möglich.

5 Tage vor Ablauf der 12. Verlängerung wird per E-Mail eine Erinnerung verschickt.
Nach der 12. Leihfristverlängerung müssen alle Bücher an der Theke vorgelegt werden. Durch Neuausleihe kann der Status Ausleihe und 12malige Verlängerung wieder hergestellt werden. Wird in dieser Zeit das Buch nicht abgegeben bzw. erneut ausgeliehen, setzt das reguläre kostenpflichtige Mahnverfahren ein.

Für Fernleihen gibt es keine automatischen Leihfristverlängerungen. Es gelten die vorgegebenen Leihfristen.


Zentrale Universitätsbibliothek
Information

Campus Beitzplatz

Postadresse:
Felix-Hausdorff-Straße 10
17487 Greifswald
Telefon +49 3834 420 1515
ubinfouni-greifswaldde

Kuriertaschen in der Poststelle der Zentralen Universitätsbibliothek