PCs

Für unsere Benutzer stehen in den Einrichtungen der Universitätsbibliothek 88 PCs für Recherchezwecke zur Verfügung. Weitere 940 Arbeitsplätze bieten einen Datenanschluss für den eigenen Laptop.

Arbeitsplätze im Foyer der Zentralen Universitätsbibliothek

Steh-PCs

An den Steh-PCs ist keine Anmeldung erforderlich. Auf der dortigen Startseite können nur die Kataloge und die Webseiten der Universitätsbibliothek aufgerufen werden. Alle anderen Internetadressen werden ignoriert und führen zurück zur Homepage.

Verfügbar sind:

  • Greifswalder OPAC
  • der Elektronische Zettelkatalog
  • der Realkatalog
  • der GBV-OPAC
  • sowie der Aufsatzlieferdienst (Dienstleistung nur für wissenschaftliche Mitarbeiter) und die Webseiten der Universitätsbibliothek.

Benutzer-PCs

An den Benutzer-PCs (sitzend) ist für Universitätsangehörige der Zugang zum Internet und den elektronischen Medien möglich.
Nicht-Universitätsangehörige erhalten bei der versuchten Anmeldung den Hinweis "Zugangsberechtigung verweigert". Ihnen stehen zur Literaturrecherche die Steh-OPACs zur Verfügung.

Anmeldung
Die Anmeldung an den Benutzer-PCs erfolgt in zwei Schritten:
1. Die (Windows-)Anmeldung erfolgt mit dem Universitätslogin (xxx@uni-greifswald.de + Passwort).
2. Nach der Windows-Anmeldung muss sich der Benutzer mit der eigenen OPAC-Kennung anmelden (Nummer vom Studierenden/Benutzerausweis + Passwort für den OPAC). Dafür ist es notwendig, dass das Passwort keine Umlaute oder Sonderzeichen enthält.

Microsoft Office
An allen öffentlichen Benutzer-PCs ist Microsoft Office 2010 installiert. Damit stehen Word, Exel und Powerpoint zur Nutzung zur Verfügung. Wenn die Anmeldung am PC mittels des persönlichen Universitätslogins erfolgt, steht dem Benutzer auch ein Netzlaufwerk zur Verfügung (nicht "Dokumente" und nicht "Eigene Dateien"), auf dem Dateien abgespeichert werden können. Zusätzlich ist das Speichern auf USB-Sticks möglich.

Elektronischer Lesesaal
Für alle Universitätsangehörigen ist an den Benutzer-PCs (und nur dort) der Zugriff auf den Elektronischen Lesesaal möglich. Die Volltexte können zum wissenschaftlichen Gebrauch eingesehen werden. Aus rechtlichen Gründen besteht momentan keine Möglichkeit zum Download oder Ausdrucken.

Nutzung des eigenen Laptops (nur für Universitätsangehörige)

1. mit LAN-Kabel
Fast alle Arbeitstische haben eine Steckdose sowie eine Buchse für die Netzanbindung.
Voraussetzungen für das Arbeiten im Netz sind:
- ein Betriebssystem (Windows, Mac)
- eine Netzkarte (Netwerkadapter) im Laptop
- ein Netzwerkkabel (kein Kreuzkabel)
- ein Universitätslogin.

Netzwerkkabel (LAN-Kabel) werden an der Servicetheke der Zentralen Universitätsbibliothek zum Preis von 2,60 € verkauft.

2. mit Wireless-LAN (Funkverbindung)
Jeder Universitätsangehörige erhält mit seiner Universitätsmailadresse und zugehörigem Passwort einen Zugang zum WLAN der Universität.
Mehr Informationen zur Konfiguration:

Das WLAN "Eduroam"

Zentrale Universitätsbibliothek
Information

Campus Beitzplatz

Postadresse:
Felix-Hausdorff-Straße 10
17487 Greifswald
Telefon +49 3834 420 1515
ubinfouni-greifswaldde