Internetzugang in der Universitätsbibliothek

Wireless-LAN

Aus rechtlichen Gründen ist der Zugang zum Internet über Wireless-LAN "eduroam" (education roaming) auf Angehörige der Universität beschränkt.

 

Passen Sie bitte die Konfiguration Ihrer WLAN-Geräte (Laptops, Handys, etc.) entsprechend der detaillierten Webdokumentation des Rechenzentrums an.

Hinweise zur Nutzung des WLAN eduroam

Benutzung von Wireless-LAN in Universitätsgebäuden

Beratung und Installationshinweise für die Einbindung von Notebooks in das Wireless-LAN erhalten die Mitarbeitenden und Studierenden der Universität am Service Point des Universitätsrechenzentrums.

Öffnungszeiten des Servicepoints im Rechenzentrum

Angehörige anderer wissenschaftlicher Einrichtungen können in der Universitätsbibliothek das WLAN nutzen, wenn diese Einrichtungen auch dem eduroam angeschlossen sind. Ein Zugriff auf die von der Universitätsbibliothek Greifswald lizenzierten elektronischen Ressourcen ist auf diesem Weg aber nicht möglich.

Internetnutzung an den Benutzer-PCs

Für Universitätsangehörige ist die Internetnutzung an den PC-Arbeitsplätzen in allen Einrichtungen möglich.

Benutzer-PCs

Nutzung des eigenen Laptops

1. mit LAN-Kabel
Fast alle Arbeitstische haben eine Steckdose sowie eine Buchse für die Netzanbindung.
Voraussetzungen für das Arbeiten im Netz sind:
- ein Betriebssystem (Windows, Mac)
- eine Netzkarte (Netwerkadapter) im Laptop
- ein Netzwerkkabel (kein Kreuzkabel)
- ein Universitätslogin.

Netzwerkkabel (LAN-Kabel) werden an der Servicetheke der Zentralen Universitätsbibliothek zum Preis von 2,60 € verkauft.

2. mit Wireless-LAN (Funkverbindung)
Jeder Universitätsangehörige erhält mit seiner Universitätsmailadresse und zugehörigem Passwort einen Zugang zum WLAN der Universität.
Mehr Informationen zur Konfiguration:

Das WLAN "Eduroam"