Mahnungen

Bei Überschreitung der Leihfrist werden je Mahnung und je entliehendes Medium Mahngebühren erhoben.
Studierende und Mitarbeitende der Universität Greifswald erhalten drei Tage vor Fristende und wissenschaftliche Beschäftigte der Universität Greifswald 14 Tage vor Fristende eine Rückgabeerinnerung an die Uni-E-Mail-Adresse.

Die 1. Mahnung wird sofort nach Leihfristüberschreitung fällig. Vor dem Auslösen der 2. oder 3. Mahnung besteht jeweils eine Frist von 14 Tagen.

Alle Benutzer*innen, die eine E-Mailadresse angegeben haben, erhalten die Mahnung per E-Mail.

Die Höhe der Mahngebühren ist in der Gebührenordnung festgelegt. Die Gebühren können per EC-Karte an den Servicetheken der Zentralen Universitätsbibliothek und der Bereichsbibliothek oder bar in der Zentralen Universitätsbibliothek bezahlt werden.

Hinweis

Ab der Forderungssumme von 9 € sind keine Transaktionen (Ausleihe, Verlängerung, Vormerkung,...) mehr möglich. Das Ausleihkonto wird auch dann gesperrt, wenn die Gebühr älter als 3 Monate ist.

Für wissenschaftliche Beschäftigte der Universität Greifswald gelten hier gesonderte Konditionen:

Informationen für wissenschaftliche Beschäftigte

Zentrale Universitätsbibliothek
Servicetheke

Campus Beitzplatz

Postadresse:
Felix-Hausdorff-Straße 10
17487 Greifswald
Telefon +49 3834 420 1567
Telefax +49 3834 420 1510
ausleiheuni-greifswaldde