Rabatte & OA-Verträge

Stand 2021

Durch Open-Access-Transformationsverträge (auch Publish & Read-Verträge genannt) können Mitglieder der Universität Greifswald mit dem Status "corresponding author" ohne zusätzliche Kosten in den Subskriptionszeitschriften in Open Acess publizieren.

Stefanie Bollin
Open Access-Beauftragte der Universitätsbibliothek Greifswald

Campus Beitzplatz

Felix-Hausdorff-Straße 10
17489 Greifswald
Telefon +49 3834 420 1530
ub_openaccessuni-greifswaldde

AIP Journals
Publish & Read Vertrag (2021-2023), ermöglicht das Open-Access-Publizieren ohne zusätzliche Kosten in 26 Subskriptionszeitschriften (Titelliste).
Die Gold Open Access Journals des Verlags sind nicht inbegriffen.

Annual Reviews
Subscribe to open: 3 weitere Titel werden OA (CC-BY) in 2021 OHNE APCs:
Annual Review of Biomedical Engineering
Annual Review of Genomics and Human Genetics
Annual Review of Virology

bereits OA:
Annual Review of Cancer Biology
Annual Review of Environment and Resources
Annual Review of Nuclear and Particle Science
Annual Review of Political Science
Annual Review of Public Health

BMJ Journals
Publish & Read Vertrag (2021), ermöglicht das Open-Access-Publizieren ohne zusätzliche Kosten von Research Articles in den Subskriptionszeitschriften der BMJ Standard Collection (Titelliste).
Die Gold Open Access Journals des Verlags sind nicht inbegriffen (auch Research articles in "The BMJ" nicht, da diese in Open Access Gold publiziert werden).

Cambridge University Press Journals (CUP)
Publish & Read Vertrag (2019 - 2021), ermöglicht das Open-Access-Publizieren ohne zusätzliche Kosten in den von der Universitätsbibliothek Greifswald lizenzierten Zeitschriften, die Open Access ermöglichen (Paket Humanities & Social Sciences, Titelliste).
Anleitung
Die Gold Open Access Journals des Verlags sind nicht inbegriffen.

De Gruyter Zeitschriften
20% Rabatt auf APCs in allen OA-Gold-Journals

Hogrefe PsyJournals
Publish & Read Vertrag (2021-2023), ermöglicht das Open-Access-Publizieren ohne zusätzliche Kosten in allen aktiven Subskriptionszeitschriften (Titelliste).
Der Verlag bietet keine Gold Open Access Journals an.

IOP Journals
OA-Transformationsvereinbarung (2021), ermöglicht das Open-Access-Publizieren ohne zusätzliche Kosten von 2 Aufsätzen in den ca. 40 Hybridzeitschriften von IOP. Die Auswahl dieser 2 Aufsätze erfolgt in Abstimmung mit dem Institut für Physik.
Die Gold Open Access Journals des Verlags sind nicht inbegriffen.

Karger Journals
Publish & Read Vertrag (2021-2023), ermöglicht das Open-Access-Publizieren ohne zusätzliche Kosten in den Subskriptionszeitschriften (Titelliste).
Die Gold Open Access Journals des Verlags sind nicht inbegriffen.

MDPI
10% Rabatt auf APCs durch Teilnahme am Open-Access-Programm IOAP (solange kein anderer Rabatt erteilt wurde)

Nature
Publish & Read Vertrag (2021-2024), ermöglicht das Open-Access-Publizieren ohne zusätzliche Kosten in allen Nature Research Journals (Titelliste).
Die Gold Open Access Journals des Verlags sind nicht inbegriffen.

Sage
Publish & Read Vertrag (2021-2023), ermöglicht das Open-Access-Publizieren ohne zusätzliche Kosten in den 922 Subskriptionszeitschriften des Kernpakets Sage Premier (Titelliste).
Für Publikationen im Portfolio der Gold Open Access Journals des Verlags (182 Titel) wird ein Rabatt von 20 % gewährt (Titelliste).

Science Advances
15% Rabatt auf APCs (s. Anleitung Science Advances)

Springer Nature
DEAL-Transformationsvertrag (2020-2022), ermöglicht das Open-Access-Publizieren ohne zusätzliche Kosten in Springer-Subskriptionszeitschriften (keine Nature branded Titel, dafür s. Nature oben). Auch die Kosten für das Open-Access-Publizieren in BMC, Springer Open, Scientific Reports, Nature Communication werden zentral von der Universitätsbibliothek Greifswald übernommen, vorausgesetzt, es stehen keine sonstigen Drittmittel zur Verfügung.
weiterführende Informationen

Wiley
DEAL-Transformationsvertrag (2019-2021), ermöglicht das Open-Access-Publizieren ohne zusätzliche Kosten in Wiley-Zeitschriften, sowohl in Subskriptionszeitschriften als auch Gold Open Access Journals.
weiterführende Informationen