Eingeschränkte Öffnung von Einzelarbeitsplätzen in der Universitätsbibliothek

Seit dem 08. Juni 2020 sind unter Beachtung der Hygiene- und Abstandsvorschriften Arbeitsplätze und Theken in der Zentralen Universitätsbibliothek und in der Bereichsbibliothek am Lohmeyerplatz wieder geöffnet.

Öffnungszeiten: 

Zentrale Universitätsbibliothek Montag - Freitag  9.00 - 20.00 Uhr

Bereichsbibliothek am Lohmeyerplatz Montag - Freitag 9:00 - 16:00 Uhr

Ziel der Öffnung ist vornehmlich die Bereitstellung von Einzelarbeitsplätzen und der Zugang zu Präsenzliteratur, d.h. der üblicherweise nicht ausleihbaren Literatur.

Die Nutzung von bestellter nicht ausleihbarer Literatur ist in der Zentralen Universitätsbibliothek wieder möglich.

Aufgrund der Hygienemaßnahmen wegen der Corona-Pandemie gibt es Einschränkungen:

  • Zur Wahrung des Mindestabstandes muss die Zahl der Besucher, die sich gleichzeitig in den Häusern aufhalten dürfen, auf etwa ein Viertel des normalen Besucheraufkommens reduziert werden.
  • Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist verpflichtend. Während der Verweildauer an einem Sitzplatz kann der MNS abgelegt werden.
  • Zum Zweck der Nachverfolgung von Infektionen mit COVID-19 müssen Daten von Besucher*innen zum Aufenthalt in der Universitätsbibliothek erfasst werden. Studierende und Mitarbeiter*innen der Hochschule melden sich mit Studierendenausweis bzw. Mitarbeiterausweis im Eingangsbereich an. Dafür muss im Selbstbedienungsportal bzw. in der Accountverwaltung eine private Telefonnummer hinterlegt sein. Alle anderen Besucher*innen füllen einen Datenerfassungsbogen aus, der nach Betreten des Hauses beim Wachdienst abzugeben ist.
  • Die Kontrolle der Besucherzahlen erfolgt über die Ausgabe der grünen UB-Körbe. Deshalb muss jede*r Nutzer*in einen Korb mit sich führen.
  • Der persönliche Kontakt zum Servicepersonal muss auf das notwendige Minimum beschränkt werden.

Weitere Hinweise:
Eine Auskunfts- und Beratungstätigkeit findet vorrangig per E-Mail an ubinfo@uni-greifswald.de oder telefonisch unter 03834/ 420 1567 statt.
Die Toiletten im Kellergeschoss der Zentralen Universitätsbibliothek werden derzeit saniert und sind deshalb nicht zugänglich. Die Garderobenschränke können weiterhin genutzt werden.

Aus Gründen des Infektionsschutzes nicht verfügbar sind:

  • PCs, OPAC-PCs, Kopierer, Drucker
  • Einzel- und Gruppencarrels
  • Leihschlösser
  • Arbeitsplatzwagen
  • Führungen und Schulungen
  • Vergabe von Gastnutzerzugängen
  • Pausenraum der Zentralen Universitätsbibliothek, inkl. Validierer

Hygieneplan Corona der Universitätsbibliothek Greifswald - Eingeschränkte Öffnung der Freihandbereiche der UB


Zurück zu allen Meldungen