Universitätsbibliothek

Information

Felix-Hausdorff-Str. 10
17489 Greifswald
Telefon +49 3834 420 1515
ubinfouni-greifswaldde

Kontaktformular

OPAC

OPAC

Discovery

Discovery - Die moderne Alternative zu unserem klassischen OPAC

Publikationsserver

Publikationsserver

Elektronische Zeitschriften

Elektronische Zeitschriften

Datenbank-Infosystem

Datenbank-Infosystem

Aktuelles

Information der Universitätsbibliothek zu Benutzungseinschränkungen durch das Coronavirus

Alle Standorte der Universitätsbibliothek Greifswald (Zentrale Universitätsbibliothek und Bereichsbibliothek) sind auf Beschluss der Landesregierung M-V gegen die Corona-Ausbreitung ab dem 16.03.2020 bis voraussichtlich 19.04.2020 geschlossen.

Angehörige der Universität Greifswald haben ortsunabhängig über Shibboleth oder VPN Zugang zu den meisten lizenzierten elektronischen Texten und Recherchequellen. In dieser Zeit können keine physischen Medien bestellt, vorgemerkt, entliehen oder zurückgegeben werden.

Weitere aktuelle Informationen (Stand: 02.04.2020) zur Benutzung sowie die Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme mit der Universitätsbibliothek finden Sie hier

Webinare zu EBSCO-Datenbanken

Der Datenbankanbieter EBSCO bietet zu folgenden Terminen Webinare in deutscher Sprache an:

Dienstag, 07. April 2020
09:00 Uhr Business Source (alle Versionen)
11:00 Uhr Musikdatenbanken auf EBSCOhost (RILM, Music Index, u.a.)

Donnerstag, 09. April 2020
11:00 Uhr PsycINFO & Psyndex

Dienstag, 14. April 2020
11:00 Uhr Business Source (alle Versionen)

Donnerstag, 16. April 2020
11:00 Uhr PsycINFO & Psyndex

Eine vorherige Anmeldung ist für eine Teilnahme erforderlich:
https://ebsco.as.me

Erweitertes Online-Angebot auf Grund des Coronavirus

Wegen der Benutzungseinschränkungen durch das Coronavirus sind große Teile der Printbestände in den wissenschaftlichen Bibliothek zur Zeit nicht nutzbar. Aus diesem Grund bieten einige Verlage verbesserte Nutzungsbedingungen für ihre Online-Publikationen an. Eine aktualisierte Übersicht über die Verlagsangebote gibt es hier (Stand: 06.04.2020)

Diese können von Universitätsangehörigen der Universität Greifswald über Shibboleth bzw. VPN auch im Fernzugriff genutzt werden.

Hinweise zum Recherchieren nach elektronischen Medien und zum Login mittels Shibboleth erläutert das Video "Ebooks finden leicht gemacht"

Informationsvideos

Zur Erläuterung von Benutzungsfragen, Dienstleistungen und den Zugriff auf elektronische Ressourcen veröffentlicht die Universitätsbibliothek Greifswald zur Veranschaulichung Informationsvideos

Erneuerung der PC-Technik

Die Rechner der Universitätsbibliothek werden derzeit gegen neue, kompaktere Modelle ersetzt.

Die Rechercheplätze der Zentralen Universitätsbibliothek am Campus Beitzplatz wurden bereits erneuert. Es folgen sukzessive die PC-Arbeitsplätze. Der Austausch erfolgt während des laufenden Betriebs. Wir werden hierbei durch einen studentischen Mitarbeiter unterstützt. Für den reibungslosen Ablauf der Arbeiten sind kleinere Einschränkungen und vorübergehende Sperrungen von Arbeitsplätzen unvermeidbar.
Wir bitten hierfür um Ihr Verständnis.

Nach der Zentralen Universitätsbibliothek wird die Bereichsbibliothek am Campus Loefflerstraße folgen. Die ersetzten Rechner werden innerhalb der Universität umgesetzt und weiterverwendet.

Anpassung der Öffnungszeiten ab 2020

Auf Wunsch der Studierendenschaft werden die Öffnungszeiten der Zentralen Universitätsbibliothek ab dem 2. Januar 2020 angepasst:
Montag - Freitag 8.00 - 24.00 Uhr
Samstag - Sonntag 9.00 - 24.00 Uhr


Die Öffnungszeiten der Bereichsbibliothek (Montag bis Sonntag 9.00 - 24.00 Uhr) sowie die Servicezeiten in beiden Häusern (Montag bis Freitag 9.00 - 17.00 Uhr) bleiben von der Änderung unberührt.

Weimarer Ausgabe von Luthers Werken online verfügbar

Die Universitätsbibliothek hat eine Lizenz für die Online-Datenbank "Luthers Werke im WWW" erworben. Die hier wiedergegebene Weimarer Ausgabe, mit seinen insgesamt 127 Bänden, erscheint bereits seit 1883 und gilt als ein Monumentalwerk der Theologie. Der Zugriff ist innerhalb des Universitätsnetzes möglich.

Luthers Werke im WWW


Intranet

Nur für Mitarbeiter*innen der Universitätsbibliothek